Kundenorientierung – Mit effektiven Prozessen zum Ziel

Fachtagung 2012Fachleute QM aufgepasst! Vom 7. bis 8. November findet wieder die Fachtagung QM statt. Veranstaltungsort ist Köln. Das bewährte Konzept der letzten Jahre geht in die nächste Runde – natürlich inklusive der Dinner Speech, Austausch und Workshops.

Motto 2012

Kundenorientierung – Mit effektiven Prozessen zum Ziel. So lautet das diesjährige Motto, dem alle Vorträge und Workshops folgen. Die Kundenbedürfnisse werden somit in den Mittelpunkt gerückt – auch bei der „inneren Betrachtung“ eines Unternehmens.

Dinner Speech am Vorabend

Letztes Jahr hat das Publikum die Dinner Speech gerne angenommen, denn sie bietet einen entspannten Einstieg in die kompakte Fachtagung. Am Dienstag, den 6. November, findet um 18:30 Uhr die Begrüßung aller Gäste und das gemeinsame Abendessen statt. Anschließend wird Helmut Hein die Zuhörer mit seinem Programm „Der Kunde ist König: Kundenorientierung – Anspruch und Realität“ in Beispiele aus der Praxis führen.

Vorträge am ersten Tag

Das Vortragsprogramm kann sich sehen lassen:

  1. „Mit ausgereiften Prozessen Kundenanforderungen erfüllen“ von Elke Meurer, Eupen
  2. „Complaint Management und Produkthaftung“ von RA Philipp Reusch, Saarbrücken
  3. „Kundenzufriedenheit messen – weit mehr als nur eine Normforderung“ von Stefanie Gertz, Alpen
  4. „Best Practice: Prozessoptimierung – Kundenwirksam, normgerecht und effizient umgesetzt“ von Herbert Klein von der Agfa-Gevaert Health Care GmbH, Peißenberg
  5. „Kundenorientierte Prozessbewertung und Prozessoptimierung“ von Prof. Dr. Bert Leyendecker der FH Koblenz
  6. „Verbesserungspotenziale durch Wertstrom in administrativen Bereichen“ von Jörg Mandel vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart
  7. „Der Kunde als Produktauditor – Die Qualität des Denkens bestimmt die Qualität des Handelns!“ von Jörg Roggensack, Repräsentant des Ludwig-Erhard-Preises und Assessor des Deutschen-Excellence-Preises, Hettstadt

Programm des zweiten Tages

Der zweite Veranstaltungstag beginnt mit einem „Erfahrungsbericht aus dem Hause Miele & Cie: Das Qualitätsmanagement als Stimme des Kunden im Unternehmen“ von Dr. Dirk Jeschke, Leiter Zentrales Qualitätsmanagement der Miele & Cie KG. Anschließend stehen drei Workshops zur Auswahl:

  • Workshop A: Wertstromdesign: Mit Hilfe der Methode Prozesse „sehen und verstehen lernen“
  • Workshop B: Grundlagen für ein eigenes Prozess-Reife-System schaffen
  • Workshop C: Prozessbewertung mit Kennzahlen

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Website der Fachtagung Qualitätsmanagement. Die Informationsbroschüre zur Veranstaltung können Sie hier als PDF herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.